Ciao!👋🏼

Nach meinem ersten Praktikum in Spanien, durfte ich mein zweites in der Pizzeria GinoÔÇÖs absolvieren. Dabei handelt es sich um ein italienisches Restaurant, das sich in Aising (Stadt Rosenheim) befindet. Es ist ein Familienunternehmen, in dem alle Mitarbeiter eine Leidenschaft f├╝r die italienische K├╝che haben und diese auch dort reinstecken. 👨🏻‍🍳🇮🇹

   

Es war ein sehr abwechslungsreiches Praktikum f├╝r mich. Nicht nur, weil ich im Service und in der K├╝che arbeiten durfte wo ich mein Wissen aus der Schule sehr gut anwenden konnte, sondern auch weil ich Einblicke in die wirtschaftliche Unternehmensf├╝hrung gewinnen konnte. Das war f├╝r mich sehr lehrreich, weil ich endlich in der Lage war, das in die Praxis umzusetzen, was ich in der Theorie gelernt hatte.

Ebenfalls arbeitet das Restaurant mit der Plattform Lieferando zusammen. F├╝r mich war es sehr interessant zu sehen, wie es ├╝berhaupt mit den Bestellungen funktioniert bis sie an den Kunden nach Hause geliefert werden. Es hat auch sehr viel Spa├č gemacht ├Âfters mitfahren zu d├╝rfen und Bestellungen an den Kunden auszuliefern.

Jeden Montag bin ich nach M├╝nchen zum Einkaufen f├╝r die kommende Woche mitgefahren. Zu eine meiner Aufgaben z├Ąhlte also auch, dass ich die Einkaufslisten schreiben musste nachdem ich die Warenvorr├Ąte w├Âchentlich ├╝berpr├╝fte.

Was meine Mittagspause angeht, war ich mit Essen reichlich versorgt😅. Nach einer Weile lernte ich die Gerichte und konnte sie f├╝r die G├Ąste ebenfalls kochen. Nat├╝rlich habe ich auch gelernt, Pizza zu backen und den Teig herzustellen.

Abschlie├čend kann ich sagen, dass ich dort eine sehr sch├Âne Zeit hatte und viel Neues dazugelernt habe. Falls ihr euch f├╝r die italienische K├╝che interessiert und auch mal sehen wollt wie es ist in einem Restaurant zu arbeiten, kann ich jedem empfehlen hier einen Praktikum zu absolvieren.

Liebe Gr├╝├če

Iohana